Menünavigation

Subnavigation

Start  //  Datenschutzerklärung
Schrift kleiner Schrift größer 
 

Datenschutzerklärung und Haftungshinweis

Erklärung zum Datenschutz
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Gesellschaft für Arzneimittelanwendungsforschung und Arzneimittel-epidemiologie (GAA) e. V. Eine Nutzung der Internetseite www.gaa‐arzneiforschung.de ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services über die GAA‐Website in Anspruch nehmen möchte, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ihre personenbezogenen Daten werden nur erhoben, wenn Sie Ihre Daten im Rahmen Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung (siehe Abschnitt „Veranstaltungsregistrierung“) oder Ihrer Registrierung für den Empfang von GAA‐Info‐Mails (siehe Abschnitt „Info‐Mail“) freiwillig bekannt geben.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der GAA sehr wichtig. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung in aktualisierter Fassung vom 01.08.2018 behandelt.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Website‐Nutzung
Die GAA erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten nur, soweit diese für die Begründung und Durchführung oder Änderung eines Service‐Angebotes oder eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind.

Veranstaltungsregistrierung

Die von Ihnen im Rahmen einer Veranstaltungsanmeldung mitgeteilten Daten werden nur zur Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung verwendet. Ihre Daten werden bei der GAA nur solange gespeichert, wie es für die Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Sollten die genannten Zwecke erreicht bzw. eine gesetzliche Speicherungsfrist abgelaufen sein, werden Ihre Daten gelöscht.

Anmeldung für den internen Mitgliederbereich
Die Mitglieder der GAA erhalten zu Beginn der Mitgliedschaft Zugangsdaten für den internen Mitgliederbereich der GAA‐Website, in dem besondere Inhalte zur Verfügung stehen. Der Zugang zum Mitgliederbereich ist nur nach Eingabe eines Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit der GAA beendet haben. Insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen. Die Zugangsdaten für den Mitgliederbereich werden von der GAA gespeichert, bis der Account nach Austritt des jeweiligen Mitglieds gelöscht wird. Sie können von der GAA jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen. Generell haben Sie für diese Daten die im gleichnamigen Abschnitt (s. u.) genannten Rechte

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Mitgliedschaft
Im Rahmen der Mitgliedschaft in der GAA werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

Nach Art. 6, Abs. 1, lit. b) DS‐GVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Mitgliedschaft im Verein – erforderlich sind. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt die GAA folgende personenbezogene Daten auf:


Des Weiteren werden Daten über Ihre Vereinsaktivität ergänzt, sofern sie zutreffen. Aktuell betrifft dies die Teilnahme an den Mitgliederversammlungen und den Jahrestagungen sowie die Ausübung des aktiven und passiven Wahlrechtes gemäß Satzung der GAA. Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet.

Weiterhin wird die E‐Mail‐Adresse des Mitglieds in eine Datenbank eingepflegt, die als Verteiler für den Versand der Info‐Mails fungiert, mit denen die Vereinsmitglieder über die Aktivitäten des Vereins oder über für den Verein und seine Ziele/Zwecke relevante Sachverhalte informiert werden. Alle personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Die Namen der persönlichen Mitglieder werden nicht veröffentlicht, die Namen der Ehrenmitglieder werden veröffentlicht.

Eine Weiterleitung der Daten an GAA‐Funktionsträger (z. B. Vorstandsmitglieder) erfolgt nur zweckgebunden. Bei Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds aus der Mitgliederdatenver waltung gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Finanzverwaltung betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab dem Austritt aufbewahrt.

Info‐Mail
Die GAA bietet einen Info‐Mail‐Versand an. Für diesen Service registrieren Sie sich i. d. R. anlässlich Ihres Beitritts als Mitglied der GAA, und zwar indem Sie auf dem Aufnahmeantrag Ihre E‐Mail‐Adresse angeben und Ihr Einverständnis zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Kontext erteilen. Zur Durchführung des Info‐Mail‐Versandes wird die von Ihnen angegebene E‐Mail‐Adresse gespeichert. Ihre E‐Mail‐Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht an Dritte übermittelt. Mit Ihrer Registrierung bzw. dem Beginn der Mitgliedschaft willigen Sie in diese Speicherung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Info‐Mail‐Service abbestellen. Hierzu wenden Sie sich bitte an wenden Sie sich bitte an contact@gaa‐arzneiforschung.de.

Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenverarbeitung, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an contact@gaa‐arzneiforschung.de.

Datensicherheit
Die GAA sichert ihre Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Die Sicherheitsmaßnahmen sind nach allgemein anerkannten Standards angelegt, damit die der GAA übermittelten personenbezogenen Daten so gut wie möglich geschützt sind. Dennoch ist keine Übertragung über das Internet und keine Speichermethode vollkommen sicher.

Links
Die GAA ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für die „eigenen Inhalte” verantwortlich, die sie zur Nutzung bereithält. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch Querverweise hält die GAA insofern „fremde Inhalte” zur Nutzung bereit, die auf der GAA‐Website als solche gekennzeichnet sind.

Wenn Sie auf einen Link zur Website eines Drittunternehmens klicken, verlassen Sie die Website der GAA und werden zur gewählten Website weitergeleitet. Dabei gilt es zu beachten, dass es sich bei einem Link um eine „lebendige” dynamische Verknüpfung handelt. Die GAA hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Die GAA überprüft jedoch die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.

Wenn die GAA feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil‐ oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird die GAA den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Sollten Sie auf den Seiten dieses Internetangebotes oder auf solchen, auf die verwiesen wird, bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte feststellen, ist die GAA für einen entsprechenden Hinweis dankbar.

Verfügbarkeit der Website
Die GAA ist darum bemüht, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Die GAA behält sich das Recht vor, ihr Web‐Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen kann die GAA keine Gewähr übernehmen.

Haftungshinweis
Die Informationen der GAA‐Website wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Die GAA übernimmt dennoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte in jeder Beziehung jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

Dienstanbieter sind gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf den von ihnen angebotenen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8, 9 und 10 TMG sind Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

Urheberrecht

Die Seiten der GAA‐Website sind geschützt und unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen weder kopiert noch auf andere Art vervielfältigt werden. Das Copyright liegt, sofern nicht anders vermerkt, bei der GAA e. V.

Verantwortlichkeit
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist die GAA e. V., vertreten durch den Vorstand. Kontakt‐Adresse: GAA e. V. c/o PD Dr. Marion Hippius, Klinische Pharmakologie, Universitätsklinikum Jena, Bachstraße 18, D‐07743 Jena, Deutschland